„Momente & Begegnungen“ von Lukas Piel

Am Freitag zeigte Lukas zum ersten Mal ein paar seiner Fotografien im Rahmen einer Ausstellung. Mit Alex hat es sich so eingebürgert, dass meine geliebten Praktikanten zum Abschluss ihres Praktikums eine eigene Ausstellung auf die Beine stellen sollen. Mir ist dabei egal, ob sie sich schon bereit dafür fühlen oder nicht. Die meisten von ihnen fotografieren sowieso schon viel länger und besser als ich.

Lukas entschied sich für den Titel "Momente & Begegnungen" und zeigte einen Querschnitt seiner fotografischen Arbeit der letzten Jahre. Hilfe bei der Auswahl bekam er von Nachbar Sebastian H. Schroeder, der ihm die Kuration der eigenen Werke in einem kurzen "Intensivkurs" näher brachte.

Also wurde Freitag der Ausstellungsraum des Quartier am Hafen zur Fläche für seine erste Fotoausstellung. Der Raum war gerammelt voll, seine Ausstellung auf den Punkt konzipiert und die Stimmung gut. Gute erste Nummer, wir dürfen dann ab heute alle gespannt sein, wie es bei dem jungen Mann in Zukunft weitergeht. Einen guten Grundstein hat er jedenfalls gelegt.

Es folgen ein paar Impressionen. Dieses Mal musste ich dann mal wieder selbst die Leica in die Hand nehmen, nachdem Lukas auf fast allen meiner letzten Veranstaltungen immer für mich die Impressionen eingefangen hatte 🙂

Veröffentlicht von Ben

1990 erblickte ich das Licht der Welt. Quälte mich später durch meine Schulzeit und bin seit meiner Ausbildung inzwischen als Fotograf, Netzwerker, Art-Director und Liebhaber von guten Kölschgesprächen unterwegs. Benventures ist meine digitale Spielwiese auf der ich mit Euch teile, was mir gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: