Eva war da. Wir machten Fotos. Natürlich.

Manchmal hat man eben Glück. In diesem Fall hatte ich es, als ich in Eva's Instagram-Story sah, dass sie sich in Köln rumtreibt. Also versuchte ich mein Glück und siehe da, zwei Tage später stand sie bei mir im Studio. Wir machten schnell ein paar Fotos, bevor sie sich wieder in eine andere Stadt verabschiedete.

Ich habe dafür den Glauben ans Social-Media wiedergewonnen. Wenigstens ein bisschen, den so schlecht können die Instagram-Stories ja dann gar nicht sein 😉

Ein paar der Ergebnisse gibt's jetzt hier, falls ihr auf Instagram nicht schon drüber gestolpert seid.

Veröffentlicht von Ben

1990 erblickte ich das Licht der Welt. Quälte mich später durch meine Schulzeit und bin seit meiner Ausbildung inzwischen als Fotograf, Netzwerker, Art-Director und Liebhaber von guten Kölschgesprächen unterwegs. Benventures ist meine digitale Spielwiese auf der ich mit Euch teile, was mir gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: