Hanna im Studio mit der Contax G2 und dem Ilford HP5

Seit dem Tag, an dem ich mir die Contax G2 für die Produktion meines neuen Buchs "Tage Danach" gekauft habe, shoote ich auch immer wieder im Studio einen Film mit. Als Hanna da war, habe ich es auch gemacht. Das da oben ist eines der Resultate. Einige mehr zeige ich auf Instagram, wie immer. 

Hanna ist zwar nicht in meinem neuen Buch, aber wenn ihr den Look der Contax G2 mögt und Fan von Schwarz-Weiß seid, wird Euch das Ding ziemlich sicher gefallen. Das Crowdfunding ist schon lange durch, das Release steht für den 30.11 an. Wer mag, kann sich schon jetzt noch schnell ein Exemplar per Vorbestellung sichern. Dafür ist da unten der kleine Paypal Button!

Tage Danach vorbestellen

35,00 Euro + Versand 

Jonas im Studio

Und im Studio sind schon wieder 44 Grad. Gestern schaute Jonas im Studio vorbei. Lukas hat ihn angeschleppt, die beiden kennen sich schon länger. Praktischerweise steht Jonas öfter vor der Kamera, hin und wieder auch bei Lukas. Als er mich ungefähr 10 mal in Fifa besiegte, machte ich fünf Fotos von ihm. Ich fotografiere tatsächlich auch gerne Männer, da fällt mir die Auswahl nur noch schwerer. Da Jonas raucht und damit schon automatisch cool ist, fiel mir das mit den Fotos nicht so schwer. Mehr gibt's von ihm gerade auf meinem Instagram. Die Oberkörper-frei-Bilder ersparte ich Euch aus Neidgründen.

Wenn ihr einer von 20.000 sein wollt, folgt ihm auf Instagram!

Analoge Erinnerungen an die KLAN Tour

Als ich KLAN bei ihrer kleinen Vorabtour beiwohnen durfte, hatte ich natürlich auch meine geliebte Contax G2 dabei. Ich wollte nach den Gigs noch ein bisschen analogen Footage sammeln.

Inzwischen habe ich es auch geschafft die Filme zu MeinFilmLab zu schicken und habe die digitalen Abzüge zurück bekommen. Wer jetzt wieder auf mich einreden möchte, dass SW Entwicklung ja nicht so schwer ist, und ich es doch einfach selber machen soll: Nein! Keine Lust. Bin mit Mein FilmLab sehr zufrieden und dabei wird es wohl auch bleiben.

Im Herbst gehen die Jungs übrigens dann endlich auf große Tour. Dann ist auch ihr Album "Wann hast Du Zeit?" draußen. Wer KLAN bisher noch nicht live gesehen hat, sollte sich die Daten schon einmal eintragen. Wer KLAN schon live gesehen hat, wirds sowieso tun. Ihr werdet es nicht bereuen, versprochen. Vielleicht, aber nur ganz vielleicht sehen wir uns ja dann dort.

"Wann hast Du Zeit?" Tour 2018

31.10.18 Zürich, Exil
01.11.18 Frankfurt, Zoom
02.11.18 Erfurt, Kalif Storch 03.11.18 Hannover, Lux
04.11.18 Dresden, Groovestation
06.11.18 Hamburg, Nochtspeicher 07.11.18 Berlin, Bi Nuu
08.11.18 Osnabrück, Brücks
09.11.18 Münster, Jovel Club
10.11.18 Köln, Luxor
12.11.18 AT-Wien, Chelsea
14.11.18 Erlangen, E-Werk
15.11.18 München, Strom
16.11.18 Stuttgart, White Noise
17.11.18 Heidelberg, Karlstorbahnhof

Die letzten Tage meines Crowdfundings

Auf Indiegogo sind die letzten Tage meines Crowdfundings für den zweiten und letzten Teil meiner analogen Buchreihe "DAS LEBEN UND STERBEN DES BENHAMMER" angebrochen.

Jeder von Euch, der sich jetzt noch eins der limitierten Exemplare sichern will, hat noch 9 Tage Zeit dafür! Dann ist der Vorverkauf abgeschlossen. Sollte die Funding-Summe nicht erreicht werden, wird es das Buch voll mit Schwarz-Weiß-Bildern aus meiner Contax G2 nicht geben. Ich setze also auch dieses Mal, wie 2016, auf Euren Support 🙂

Als kleinen Vorgeschmack, gibt's hier jetzt noch ein paar Bilder aus meiner Contax. Sie geben Euch einen ersten kleinen Vorgeschmack, was Euch erwartet.

Das Buch könnt ihr hier auf Indiegogo jetzt supporten und bestellen. Gibt auch einige Goodies.

Soweit der kleine Vorgeschmack, mehr gibt's dann im fertigen Buch 🙂

Mit KLAN im Privatclub Berlin

Die beiden Brüder von Klan sind mit ihrem Bandprojekt nun endlich auf erster eigener Tour unterwegs. Mit Drummer, Bassist und den ersten Songs ihres noch diesen Jahres erscheinenden Debütalbums machten sie bereits halt in München und Köln. Ich stieg in Köln dazu und durfte gestern ihre Show in Berlin festhalten.

Ein paar Bilder von gestern gibt's jetzt hier. Mein kleiner Versuch die sehr vielseitige und abwechslungsreiche Show von Klan zu dokumentieren.

KYTES spielten gestern ein paar ihrer neue Songs hier im Gebäude 9

Meine Lieblings Münchner von der Band KYTES waren gestern mal wieder zu Gast in Köln und haben im Gebäude 9 als Vorband von Everything Everything ein paar ihrer neuen Songs gespielt. Ende des Jahres, gehts dann wieder auf eigene Tour.

Für mich – wie immer – ein Pflichttermin, wenn die Jungs in Köln sind. Große Freude, gute Musik, zu viele Kippen und endlich mal Gaffel Kölsch in einem Backstage!