Fenster mit Hund

Ein altes Ladenlokal und ein Hund. Irgendwo in meiner alten Heimat.

Kölnisches Stadtmuseum

Nach dem Wasserschaden im kölnischen Stadtmuseum machte ich ein paar Bilder der Baustelle. Aus einem wurde die Einladung für das Förderer- und Sponsorenessen mit der Bürgermeisterin. Ich mag das Foto von der übergroßen Wendeltreppe besonders gern.

Jäger & Sammler

Der Deutsche ist gemeinhin ein guter Sammler. In der Großstadt muss ggf. das Sammlergut gewechselt werden. Hier eine solide Sammlung an undefinierten Plüschtieren.

Das ist unser Spiel

Irgendwo auf der Straße habe ich die bwin Kampagne „Das ist unser Spiel“ gesehen. Sie ist das vielleicht beste, was ich seit langem gesehen haben. Technisch, inhaltlich und von der visuellen Aufmachung. Props an Kolle Rebbe, das ist ein Benchmark an Emotion und Ästhetik.

Eine Kirche. Brannte nicht.

Ein relativ belangloses Foto aus der Kulturkirche. Ich mag die Venue und ich mag Licht. Deswegen mag ich das Bild. Entstanden bei einem Konzert von Maxim in besagter Kirche. Cooles Konzept. Denke man sollte diese Architektonischen Meisterwerke viel öfter umfunktionieren, statt sie abzureißen oder verfallen zu lassen. Nur meine Meinung.

Sonne trifft Stahl

Hier ein Beweisfoto für den heutigen Sonnenuntergang. Er war sehr schön. Ich habe ihn aber nicht gesehen, denn es waren blöde Bäume im Weg.

Südbrücke von unten

Die Legende besagt, dass die Stahlträger in meinem Studio mit dem Kölner-Brücken-Grün gestrichen sind. Die Südbrücke ist auch grün, aber irgendwie habe ich das Gefühl sie sieht anders aus als mein Studio. Irgendwie höher und grüner. Außerdem scheppern keine Güterzüge durch mein Studio. Hin und wieder jedoch dran vorbei. Dieses Bild zeigt die Südbrücke von unten. Vielleicht mache ich noch ein Foto vom Studio. Von unten.

Deutzer Hafen, komm doch!

Hier soll der Deutzer Hafen entstehen. Ich sehe noch nichts. Bis vor Kurzem standen hier noch die Autos der Strabag Mitarbeiter. Selbst die haben wohl keinen Bock mehr, hier ihre Blechtrommeln zu parken. Nunja. Jetzt sieht man den Rheinarm wieder. Alle anderen machen sich schon in die Hose. Gentrifizierung und so. Steigende Mieten und so. Bonzenviertel und so. Ich freue mich auf den Infinity-Pool.

Südbrücke

Südbrücke von schräg unten.