„Wanderlust“ feat. Katharina for FlakeMagazine

Irgendwann im späteren Herbst war ich mit Katharina in der Wahnerheide unterwegs. Wir hatten uns vorgenommen eine Analogstrecke für das Flake Magazine von Kumpel Alex Haala zu shooten.

Dummerweise habe ich genau die 2 APSC-Filme erwischt, die nicht in meine Contax G2 passen. Ich musste improvisieren und griff kurzerhand zu meiner Ricoh GR II, die ich zur Zeit ein wenig testen darf. Es fühlte sich mehr als dämlich an, mit dieser kompakten Kamera und ihrem großen Display ohne Sucher ein Art „Shooting“ zu realisieren. Als ich später die Bilder jedoch sichtete, war überaus angenehm überrascht! Einen kleinen Vorgeschmack gibt’s hier, mehr Bilder unserer „Wanderlust“ Strecke gibts drüben im Artikel beim Flake Magazine, wo ihr gerne reingucken dürft!

Wanderlust und die richtige Kamera

Ich stelle mir dann nochmal kurz die Frage, warum ich so lange so riesige Kameras mit mir rumgeschleppt habe, aber das können wir ja wann anders klären. Danke Katharina, dass du gewohnt professionell einfach durchgezogen hast, egal mit was für Kameras ich da immer vor dir stehe 🙂

wanderlust benhammer katharina for flakemag 01

wanderlust benhammer katharina for flakemag 02

wanderlust benhammer katharina for flakemag 03

wanderlust benhammer katharina for flakemag 04

wanderlust benhammer katharina for flakemag 05

wanderlust benhammer katharina for flakemag 06

→  Hier geht’s zur ganzen Fotostrecke auf dem FlakeMag

One comment on “„Wanderlust“ feat. Katharina for FlakeMagazine”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: