Kitrysha on Polaroid

Kitrysha auf SX-70 Polaroid

Schon letztes Jahr oder noch das Jahr davor, schenkte Larissa mir ihre SX-70 Polaroid Kamera. Ich glaube sie hatte keine wirkliche Verwendung für sie und dachte, bei mir ist sie besser aufgehoben und wird öfter benutzt.

Eine schöne Kamera. Die SX-70. Klein und kompakt. Man könnte fast auf die Idee kommen, sie in die Tasche zu stecken und mit auf Reisen zu nehmen  wenn, ja wenn: Wenn die Polaroids halt nicht so teuer.

Das war auch der Grund, warum die Kamera auch bei mir erst einmal im Schrank ein relativ unspektakuläres Dasein fristete. Bis im Dezember der jährliche X-Mas Sale von Impossible Project losging. Impossible hat inzwischen Polaroid übrigens übernommen und ist jetzt unter Polaroid-Originals zu erreichen.

Also kaufte ich zu einem guten Preis ein 3er SX-70 Film-Paket. 2x Farbe 1x SW. 24 Bilder für 50 Euro oder so. Ich weiß schon nicht mehr, was ich dafür bezahlt habe, aber es war um 25% reduziert.

Kitrysha on SX-70 Polaroid

Als jetzt am Wochenende das mailändische Model Kitrysha im Studio vorbeischaute, hielt ich es für einen guten Anlass, die SX-70 aus dem Schrank zu suchen. Was dabei aus der SX-70 rauskam, seht ihr hier. Kitrysha in scharf findet ihr auf ihrer Website. Ein Klick genügt 😉

Kitrysha on SX-70 Polaroid in Schwarzweiss 01

Kitrysha on SX-70 Polaroid in Schwarzweiss 02

Kitrysha on SX-70 Polaroid in Schwarzweiss 03

Kitrysha on SX-70 Polaroid in Schwarzweiss 04

Ein paar digitale Shots findet ihr übrigens in nicht-chronologischer Reihenfolge auf meinem Tumblr. Falls jemand mit dem Analogstuff nicht so viel anfangen kann. Hier geht’s zu meinem Tumblr…

One comment on “Kitrysha auf SX-70 Polaroid”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: